Donnerstag, 26. Dezember 2013

the Returnned Episode 2: Simon

Weiter geht es, dieses Mal dreht sich alles um Simon, jedenfalls zum größten Teil, wie bei Camille, sehen wir natürlich auch die anderen und auch ein paar neue tauchen auf und werfen fragen auf und es gibt dieses Mal keine Antworten, viel über Simon erfahren wir auch nicht, dabei hat die Folge aber einiges zu erzählen und sagen, denn es gibt erste Anhaltspunkte und dinge die mit den zurück gekommen nicht stimmen.

Was aber auffällt, die Serie versucht sich nicht zu wiederholen, sondern macht einiges anders, auch wenn wieder eine Figur in der Mitte steht, geht es dieses Mal doch etwas anders zu. Da die Handlung nun von Figuren weiter erzählt wird und man immer noch mitten drin ist, in dem was passiert oder besser gesagt am Anfang. So gibt es nicht viele Infos auch am Ende gibt es eher einen typischen Cliffhanger und nicht so was wie bei der ersten Folge.

Eins ist aber klar, es wird Spannend, denn irgendwas stimmt in dieser Stadt ganz und gar nicht.